Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    19

    Standard Umstieg Contronics -> IP Symcon

    Hallo IPSymcon Freunde,

    habe meine ersten Schritte mit Contronics Studio unternommen und möchte jetzt auf IPSymcon umsteigen. Vielleicht kann mir jemand hier folgende Fragen beantworten:

    (1) Lassen sich Contronics und IP Symcon Treiber parallel in einer Windows Installation betreiben, so dass je nach Bedarf IP Symcon bzw. Contronics laufen kann?

    (2) Lässt sich das Contronics Adressschema nach IP Symcon übertragen (Hauscode / Unteradressen)?

    Für Eure Hilfe im vorraus meinen Dank

    MfG
    Kallewirsch

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    8,922

    Standard

    Zitat Zitat von kallewirsch
    (1) Lassen sich Contronics und IP Symcon Treiber parallel in einer Windows Installation betreiben, so dass je nach Bedarf IP Symcon bzw. Contronics laufen kann?
    Da es ja nur den FHZ1000PC Treiber gibt kann beides auf dem selben Rechner installiert sein. Man kann aber nur eine Software gleichzeitig nutzen, weil die FHZ1000PC nur von einer Software gleichzeitig angesprochen werden kann.

    (2) Lässt sich das Contronics Adressschema nach IP Symcon übertragen (Hauscode / Unteradressen)?
    Ja. Das Prinzip ist dasselbe. Man trägt einfach den Hauscode Adress/Unteradresscode in die gegeben Felder ein. Für HMS muss man die Zahl mit dem Windows Taschenrechner nur nach HEX umwandeln (Siehe anderes Topic im Forum)

    Grüße, paresy

Ähnliche Themen

  1. Frage an SYMCON
    Von guyabano im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 21:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •