Dokumentation

Systemvoraussetzungen

Hardware

Für den Betrieb von IP-Symcon ist ein IBM kompatibler PC mit mindestens 256 MB Arbeitsspeicher und 500 MB freier Festplattenspeicher erforderlich.

Bei einfachen Steuerungsaufgaben ist ein alter ausrangierter PC völlig ausreichend. Mit steigender Funktionalität - z.B. wie einer Soundausgabe oder mehreren Grafik-Funktionen - muss die Hardware entsprechend angepasst werden.

Für ihren Heim-Server empfehlen wir den Einsatz von energiesparenden Prozessoren, wodurch ihr System die Stromkosten nur geringfügig belastet.

Software

Betriebssystem lauffähig
Windows 95/98/ME nein
Windows 2000 nein 1)
Windows Server (ab 2003) ja
Windows XP ja
Windows MCE ja
Windows Home Server ja
Windows Vista ja
Windows 7 ja
Windows 8 / 8.1 ja
Windows Embedded nein (nicht getestet)
Windows CE / Mobile nein
Mac OS X nein 2)
Android nein 3)
Linux ja 4)

Für alle unterstützten Systeme spielt es keine Rolle, ob die x86 (32Bit) oder x64 (64Bit) Version installiert wurde.


1) Seit IP-Symcon 2.5 ist PHP 5.4 enthalten, welches nicht mehr mit Windows 2000 kompatibel ist. PHP Bugtracker


2) Sie können IP-Symcon in einer VM in z.B. Parallels/VMWare betreiben.


3) Sie können nur die Visualisierung WebFront und die Android Mobile App auf diesem System nutzen. Die Server-Software (Dienst) benötigt einen Windows-Server.


4) IP-Symcon läuft nicht nativ unter Linux, kann aber mit Wine emuliert werden. Mehr Informationen